„Paulus und seine jüdische Welt“ (ERF Mediathek)

Eingetragen bei: Artikel | 0

„Paulus und seine jüdische Welt“

Vortrag auf der Allianzkonferenz Bad Blankenburg 2017.

Dass Jesus ein Jude war, ist heute für viele Christen selbstverständlich. Anders sieht es mit Paulus aus: In ihm sehen viele den eigentlichen „Gründer des Christentums“, der den neuen Glauben von seinen jüdischen Wurzeln löste: Die vermeintliche Wende „vom Saulus zum Paulus“ war damit auch eine Wende vom Judentum zum Christentum, vom gesetz zur Gnade, von der Werkgerechtigkeit zur Glaubensgerechtigkeit. Aber stimmt dieses Bild von Paulus? Und stimmt dieses Bild vom Judentum? Aufzeichnung eines Seminars mit Guido Baltes von der Allianzkonferenz Bad Blankenburg 2017.

 

Hinterlasse einen Kommentar