„Hebron: Wo Gottes Freund Ruhe findet“

Eingetragen bei: Podcast, Predigten | 0

Hebron – die Stadt der Patriarchen und damit Stadt der drei großen Weltreligionen. Abraham kaufte hier das erste Grundstück des Landes, das ihm Gott verheissen hatte. Und bis heute ist Hebron Symbol für den Streit um das verheissene Land geblieben. Was hat es auf sich mit dieser Landverheissung und was können wir von Abraham lernen über den Umgang mit Gottes Verheissungen?

Vortrag von Guido Baltes im Christus-Treff Jerusalem am 16.11.2006

Hinterlasse einen Kommentar