„Kapernaum: Streit um den Sabbat“

Eingetragen bei: Podcast, Predigten | 0

Kapernaum, idyllisch am nördlichen Ufer des See Genezareth gelegen, wird im Neuen Testament als die \“Stadt Jesu\“ bezeichnet. Erst im letzten Jahrhundert wurden die verfallenen Ruinen des Ortes wiederentdeckt und ausgegraben. Heute sieht man in Kapernaum die monumentalen Überreste einer prachtvollen Synagoge und die Grundmauern eines Wohnhauses, das im 4. Jahrhundert in eine Kirche umgebaut wurde. Inschriften an den Wänden des Hauses legen die Annahme nahe, dass es sich um das Haus von Simon Petrus handelt.

Eine Diskussion über den Sabbat, die Jesus in der Synagoge von Kapernaum führte, gibt wichtige Aufschlüsse über das Verhältnis Jesu zum Judentum und über die Entstehung der Evangelientradition.

Vortrag von Guido im Christus-Treff Jerusalem am 15.05.2008

Hinterlasse einen Kommentar