„Osterspaziergang mit Überraschungsgast“

Eingetragen bei: Podcast, Predigten | 0

Am Tag seiner Auferstehung begegnete Jesus zwei Jüngern, die unterwegs nach Emmaus waren. Wo genau dieser Ort lag, darüber gibt es verschiedene Traditionen. Insgesamt acht verschiedene Orte werden heute als das antike Emmaus identifiziert. Welche Orte das sind und ob sie wirklich als das ursprüngliche Emmaus in Frage kommen, darum geht es auch in diesem Vortrag.

Viel wichtiger aber ist eine andere Frage: Auf dem Weg führte Jesus mit seinen Jüngern ein längeres Gespräch über die Bibel und „öffnete ihnen die Schrift“. Dieser Vortrag geht deshalb der Frage nach: In welcher Beziehung stehen Altes und Neues Testament zu einander? Wie wichtig ist das Alte Testament, wenn es um das Verständnis des Neuen geht? Und wie lesen wir als Christen heute das Alte Testament?

Vortrag von Guido im Christus-Treff Jerusalem am 24.04.2008

Hinterlasse einen Kommentar