Episode #081​​: Spuren der ersten Christen auf dem Berg Zion (1/2)

Veröffentlicht in: Rabbi wo wohnst du? | 0

Episode #081: Spuren der ersten Christen auf dem Berg Zion (1/2)

In Jerusalem gibt es einen Ort, an dem Ostern und Pfingsten zusammenfallen: Ein Haus vor den Toren der Altstadt auf dem Südwesthügel Jerusalems soll an den Ort erinnern, an dem Jesus das letzte Abendmahl gefeiert hat, und an dem 50 Tage später der Heilige Geist auf die ersten Christen ausgegossen wurde. Heute wird hier außerdem das Grab von König Davids verehrt, so dass das Haus im Lauf der Jahrhunderte von Juden, Christen und Muslimen als Gebetshaus genutzt wurde. Ausgrabungen haben Reste einer alten Kirche freigelegt, die über den Grundmauern dieses Hauses errichtet wurden. Könnte es tatsächlich der Ort sein, an dem sich die erste Gemeinde versammelte?

“Rabbi, wo wohnst du?” (Johannes 1:38​) – Eine Videoserie über Orte und Wege des Neuen Testaments und die jüdische Welt Jesu. (Folge 40)

Schreibe eine Antwort