Episode #051: Archäologie und Bibel (Teil 2) – Die ersten Ausgrabungen

Eingetragen bei: Archäologie und Bibel, Video | 0

Archäologie und Bibel (Teil 2) – Die ersten Ausgrabungen

Die ersten wissenschaftlichen Ausgrabungen Jerichos wurden in den Jahren 1906 bis 1908 durch ein deutsch-österreichisches Team unter der Leitung von Ernst Sellin (Rostock) vorgenommen. Sie endeten mit einer Sensationsmeldung: Die Archäologen waren davon überzeugt, die Mauern entdeckt zu haben, die von Josua und den Israeliten zerstört wurden. Aber hatten sie mit ihrer Deutung der Funde Recht? Einige Jahre nach ihrer Entdeckung korrigierten sie sich: In Wirklichkeit, so schlossen sie jetzt, stammten die zerstörten Mauern aus einer viel früheren Zeit.

Schreibe eine Antwort